​6. Stufe

​3. Stufe

2. Stufe

​5. Stufe

​= Dominante

​4. Stufe

​= Subdominante

​1. Stufe

​= Tonika

​6. Stufe

​3. Stufe

2. Stufe

​5. Stufe

​= Dominante

​4. Stufe

​= Subdominante

​1. Stufe

​= Tonika

​1. Stufe =

​Tonika

​5. Stufe

​Domin.

4. Stufe

​Subdom.

​7. Stufe

​6. Stufe

​3. Stufe

​Durparallele

​1. Stufe =

​Tonika

​5. Stufe

​Domin.

4. Stufe

​Subdom.

​7. Stufe

​6. Stufe

​3. Stufe

​Durparallele

> Home

C

G

G

F

D

D

A

E

B

Fm

F#m

F#

Bb

Eb

Ab

Db

D#m

Bbm

Quintenzirkel / Circle of Fifths

​Klicke auf ein Akkordsymbol, um den Akkord zu hören und die nächstverwandten Akkorde, ihre Funktionen und die zugehörige Tonleiter zu sehen!

Written by Jürg Hochweber, © 2007 / 2015 

​C-Dur-Tonleiter, keine Vorzeichen

​G-Dur-Tonleiter, 1 Kreuz

Im hellen Ausschnitt siehst du die nächstverwandten Akkorde und ihre Funktion: 

deutsch H = engl. B

deutsch B = engl. Bb   

hier verwende ich, wie bei Akkorden

meist üblich, die engl. Schreibweise.

Die 7. Stufe in Dur, sowie die 2. Stufe in Moll zähle ich hier nicht zu den nächstverwandten Akkorden, da sie weniger häufig sind.

​Merksprüche (Akronyme):

- Caesar, geh dalter Esel, hole Fische.

  (anstelle von 'hole' kann auch 'bringe' für  engl. B verwendet werden.

- Caesar fand beim Essen Astern des Gesandten.(Ges = Fis)

D-Dur-Tonleiter, 2 Kreuze

A-Dur-Tonleiter, 3 Kreuze

E-Dur-Tonleiter, 4 Kreuze

H-Dur(engl. B) -Tonleiter, 5 Kreuze

F#-Dur-Tonleiter, 6 Kreuze

Db-Dur-Tonleiter, 5  b-Vorzeichen

Ab-Dur-Tonleiter, 4  b-Vorzeichen

Eb-Dur-Tonleiter, 3  b-Vorzeichen

Bb-Dur-Tonleiter, 2  b-Vorzeichen

F-Dur-Tonleiter, 1  b-Vorzeichen

reine (= äolische) A-Moll-Tonleiter, 0 Vorzeichen

reine (= äolische) E-Moll-Tonleiter, 1 Kreuz

reine (= äolische) B-Moll (dt.H)-Tonleiter, 2 Kreuze

reine (= äolische) F#-Moll-Tonleiter, 3 Kreuze

reine (= äolische) G#-Moll-Tonleiter, 5 Kreuze

reine (= äolische) D#-Moll-Tonleiter, 6 Kreuze

reine (= äolische) C#-Moll-Tonleiter, 4 Kreuze

reine (= äolische) Bb-Moll-Tonleiter, 5 b

reine (= äolische) F-Moll-Tonleiter, 4 Kreuze

reine (= äolische) C-Moll-Tonleiter, 3 b

reine (= äolische) G-Moll-Tonleiter, 2  b

reine (= äolische) D-Moll-Tonleiter, 1 b

E

B

F#

C#

G#

D#

F

C

G

D

A

Bb

A#

​Die 5. Stufe in Moll kann ein Dur- oder Moll-Akkord sein.

Nur der Dur.Akkord kann aber als typische Dominante bezeichnet werden

Bm

Am

Dm

Gm

Cm

Em

C#m

G#m

D

E

A

B

F#m

F#

Gb

Db

C#

Ab

Eb

Bb

F

C

Am

Em

Bm

F#m

C#m

G#m

Bbm

A#m

Cm

Gm

Dm

D#m

Ebm

Fm

C

G

D

A

E

B

F#

Db

Ab

Eb

Bb

F

Am

Em

Bm

F#m

C#m

G#m

D#m

Bbm

Fm

Cm

Gm

Dm